DCB011 Sketchnotes jenseits der Pixelperfektion #rp14

Dieses Jahr sind wir in der rp14wg nicht so richtig zum podcasten gekommen. Trotzdem möchte ich euch die Sendung aus dem Sendezentrum nicht vorenthalten.

Shownotes:

Mitwirkende

20140507-230539.jpg

#rp14 Talk: Hört, Hört, Podcasts in der Bildung

Miteinander zu kommunizieren ist der Beginn eines wunderbaren Lernprozesses. Das gesprochene Wort hat Tradition in der Bildung. Der Einsatz digitaler Medien dagegen ist meistens die Ausnahme. Dieser Post möchte das Verhältnis von Bildung und Podcast fokussieren und Beispiele für Formate aufzählen.

Weiterlesen

DCB010 Projekte aus dem Edunauten-Netzwerk: Teil 2

Ich spreche mit Jana Hochberg über Geosurfen und ihren Zugang zu mobilem Lernen. Weiterlesen

Mitwirkende

CC by 3.0 by Guido Brombach

Kinderzimmer Production #mlab14

Wir haben das mit dem Kinderzimmer sehr ernst genommen und haben uns mit einer befreundeten Familie in unserem lokalen Umfeld zusammen getan und uns mit den Kindern in ihre Zimmer begeben. Daraus ist ein Stop Motion Video hervorgegangen. Hier könnt ihr nachlesen, wie wir es gemacht haben.

Weiterlesen

Online-Kurs zu Podcasts im Rahmen des mlab14

CC BY 3.0 DE by Martina Miocevic

CC BY 3.0 DE by Martina Miocevic

Das mlab14, also das medialiteracylab der Uni Mainz hat am Sonntag einen pMooc (also einen produktionsorientierten Mooc) mit dem Titel “Kinderzimmer Productions” begonnen. Es geht um Weiterlesen

Digitale Medien in Kinderhänden: Eine Frage der Haltung

Mich beschäftigt seit einigen Tagen mal wieder das Thema “Digitale Medien in Kinderhänden.” Neben den Gefahrensehern und den passiven Fernsehzuschauern scheint wenig Platz für die Kreativen zu sein. Wie können Eltern ihrer Aufsichtspflicht gerecht werden und gleichzeitig die Kinder zu den Heldinnen der digitalen Welten gemacht werden, die sie sein müssten? (So formulieren es Tanja und Johnny Häusler bei ihrem epischen und sehenswerten Netzgemüse Rant auf der rp13). Oder liegt an der mangelnden Kreativität der Eltern, sich vorstellen zu können, dass Kinder keinen Unterschied zwischen spielen und lernen machen? Weiterlesen

Schülerinnen fotografieren sich mit einem Handy

JIM Studie 2013 – Auswirkungen der Alltäglichkeit des allgegenwärtigen Internets

Ich habe mir, wie jedes Jahr (2010, 2011, 2012), die JIM Studie (pdf mit meinen Notizen) genauer angesehen und darüber nachgedacht, was die Ergebnisse für die medienpädagogische Praxis bedeuten.  Weiterlesen

koalitionsvertrag

Koalitionsvertrag vs. Parteiprogramm

Ich habe mal eine Wordcloud (hier zum Download ohne Inhaltsverzeichnis und Umlaute) aus dem Koalitionsvertrag gemacht. Die habe ich dann den schon vor Wochen im Rahmen der pb21 Fortbildung entstandenen Wordclouds der Parteiprogramme gegenübergestellt. Hier sind alle Bilder im Überblick: Weiterlesen

CC by-nc-nd 2.0 by Jeremy G. (Jayme Rose) (flickr)

Anleitung: Wie mache ich mir mein eigenes Radio?

Während des Podcasthype, ausgelöst durch die pritlov’sche Podcastoffensive, wurde mir relativ schnell klar, dass in der Mediengattung deutlich mehr Musik steckt, als auf den ersten Blick zu sein scheint, wenn man nur an der Radio-Metapher haften bleibt. Ausgehend von einem eher traditionellen Gesprächsformat bei Bildung-Zukunft-Technik habe ich viel über das Podcast-Publishing lernen können. Weiterlesen

CC by 2.0 by photologue_np

Erforscht: Welche Rolle spielt Öffentlichkeit beim Lernen

Seit einigen Jahren nehme ich im Sommersemester einen Lehrauftrag an der Uni Duisburg im Bereich der Mediendidaktik wahr. Während des Semesters konzipieren und produzieren die Studierenden ihr eigenes Medienprojekt. Daraus ist zum Beispiel schon das Facebookspiel hervorgegangen. Statt eines Seminarberichts, schreiben die Studierenden in meinem Seminar ihre Erfahrungen und Projektdokumentation während des Seminars in ein Blog. Im letzten Jahr hat mich die werte Kollegin Judith Bündgens-Kosten gefragt, ob wir nicht in einem wissenschaftlichen Magazin über die Seminarblogs schreiben sollen. Weiterlesen

cc by-nc-sa 2.0 by Profound Whatever (flickr)

Was Harry Potter mit dem Leitmedienwechsel zu tun hat

Ich habe vor einigen Wochen seit langem mal wieder Harry Potter und der Orden des Phönix angeschaut. Es ist schon beeindruckend, wie intensiv sich der Film mit dem aktuellen Schulsystem auseinandersetzt, auch wenn es keine Bezüge gibt, erinnert vieles in Hogwards an die Bedingungen unter denen gelernt werden soll. Interessant ist welche Lösung Potter und seine Mitstreiter_innen wählen um den Schwächen zu begegnen. Weiterlesen

CC by-sa 2.0 en by kfasimpaur (flickr)

Was OER von der Freien Software Produktion lernen kann

Freie Software und OER

Die Free Software Bewegung ist deutlich älter als die Idee Freier Bildungsmaterialien. Die Free Software bewegen hat dabei eine Reihe an Auseinandersetzungen erlebt, die der OER Bewegung nicht unbekannt sind. Die Wahl der “richtigen” Lizenz ist nur eine davon. Schaut man ein wenig genauer hin, kann OE (Open Education) viel von der Freien Software lernen. Wer die Kurzfassung des Textes lesen will, der sollte direkt nach unten zu den Lessons learned springen.

Weiterlesen